Mittwoch, 30. Dezember 2009

wo auch immer du bist....


danke für alles!
du warst kein guter patenonkel, zumindest in den letzten jahren nicht mehr....
ich hab dich kaum gesehen und wusste nicht, was du machst und wie es dir geht, weil sich keiner von uns beiden beim anderen gemeldet hat.
ich sagte zu mama, ich wüsste nicht, wie ich damit umgehen sollte, dass du jetzt einfach nicht mehr da bist.
traurig sei ich nicht, denn ich hätte kaum erinnerungen an dich...
das waren meine worte.

heute, auf deiner beerdigung tat mir aber einfach alles weh.
plötzlich hatten wir erinnerungen.
erinnerungen an sommertage, an denen du mit uns im wald warst, und uns alles genau erklärt hast.
oder wie du mir die angst vorm wasser genommen hast...
oder wie ich zum ersten mal einen riesengroßen schwarzen hund gestreichelt habe, obwohl ich angst hatte.
aber du warst dabei...und ich hatte keine mehr.
oder wie du dich mit deinen 1,85m zu uns mädels untern den küchentisch gequetscht hast, weil wir dort als 5-jährige eine "höhle" gebaut haben...
danke für alles, was du für mich getan hast.
wenn auch nicht in den letzten jahren...aber damals.
danke für die schönen erinnerungen...
ich hoffe es geht dir gut, dort wo du jetzt bist....
du wirst mir fehlen.
oh ja, das wirst du!
 

Kommentare:

  1. Mein Beileid.. :-(
    Bei meiner verstorbenen Tante war es ähnlich.

    AntwortenLöschen
  2. Mhmm... ist ein trauriges Thema... Naja ich weiß auf jeden Fall auch wie sich sowas anfühlt

    AntwortenLöschen
  3. Mein Beileid, ich hoffe, dass die Erinnerungen an ihn in Dir noch lange weiterleben!

    AntwortenLöschen
  4. Ich möchte Dir trotz des traurigen Ereignisses ein schönes neues Jahr wünschen!

    Liebe Grüße ... Emily

    AntwortenLöschen